22.03.2017 – Wettbewerb: Wer renoviert am Kreativsten?

Die Anmeldefrist für den Innovationswettbewerb 2018 läuft noch bis am 30. April 2017. Um was geht es? Der Wettbewerb für Planer und Handwerker unter dem Motto «Fifties reloaded» sucht Lösungen für die Sanierung von Putzfassaden aus der Zeit von 1949 bis 1965. Diese sollen technisch, konstruktiv und bauphysikalisch auf dem neusten Stand sein und gestalterisch höchsten Ansprüchen genügen.

 

Die Aufgabe des vom SMGV und die Messe Luzern organisierten Wettbewerbs lautet konkret so: Handwerker und Planer formieren ein Team und erarbeiten an einem frei gewählten Objekt einen Vorschlag, der sich auf innovative Weise mit den drei Werkstoffen Farbe, Putz und Wärmedämmung auseinandersetzt. Sieger wird, wer den besten Mix aus Fachwissen und Mut zum experimentellen Arbeiten zeigt.

 

Ausstellung und Preise

Aus den eingereichten Wettbewerbsarbeiten werden die 15 besten Arbeiten im Rahmen der Messe appli-tech vom 31. Januar bis am 2. Februar 2018 in Luzern in einer Sonderschau präsentiert. Für die eingereichten Projekte steht die Gesamtpreissumme von 30’000 Franken zur Verfügung.

 

Anmeldeformular und weitere Informationen gibt es hier